MENÜ MENÜ
MENÜ MENÜ

Langeweile in der Quarantäne?

... zum Kurs

Hat es Sie auch erwischt?

Quarantäne ist lästig, vor allem, wenn man produktionsnah arbeitet und Homeoffice nicht wirklich praktikabel ist. Was liegt also näher, als die unfreiwillig–freie Zeit für Weiterbildung zu investieren?

Gut, auf ein Präsenz-Seminar fahren geht aus offensichtlichen Gründen nicht und sich stundenlang in einem Videokonferenz-System berieseln lassen, klingt auch nicht nach Spaß. Da hat man den Inhalt schon vergessen, bevor der Dozent ihn ausgesprochen hat.

Und jetzt?

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Online-Weiterbildungsmöglichkeit, die Sie jetzt sofort starten und in Ihrer eigenen Geschwindigkeit bearbeiten können und – jetzt kommt der Clou - die Sie als motivierend und aktivierend empfinden?

Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

„Aktivierend, motivierend und exakt dann lernen, wenn es in meine persönliche Zeitplanung passt – das ist super!“: Genau das sagen unsere Teilnehmenden über die Tech2Know-Kurse. Dabei reicht das Spektrum unserer Teilnehmenden vom Azubi bis zum erfahrenen Schichtführer in der Spritzgießproduktion und vom Werkzeugbauer bis zum QMB und Auditor.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Lust, Ihr Wissen um die Grundlagen der Spritzguss-Verarbeitungs- und Werkstofftechnik zu vertiefen? Das stärkt Ihre fachliche Position im Unternehmen! Außerdem haben Sie ja gerade Zeit und für Ihr Unternehmen geht es nicht günstiger. Schließlich fallen nicht mal Reisekosten an.

Also: Lassen Sie sich die Decke nicht auf den Kopf fallen, nutzen Sie die Zeit und - investieren Sie in Ihr Knowhow. Ihr Chef ist bestimmt schnell überzeugt.

Hier finden Sie den Kurs.

Und bei Fragen, rufen Sie einfach an oder schreiben eine E-Mail.

 

Immer gut informiert:

Teilen auf: