MENÜ MENÜ
MENÜ MENÜ

Schnellstart Spritzgießen - Onboarding Booster für Einsteiger

Neuer Kurs

Tech2Know launcht zum 1.9.2022 und damit pünktlich zur K 2022 den E-Learning Kurs:

„Schnellstart Spritzgießen“.

 

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die sich mit dem Thema Spritzgießen beschäftigen. Da für die erfolgreiche Kursbearbeitung keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind, eignet sich der Kurs ideal für das Onboarding von Mitarbeitenden aus Vertrieb, Einkauf und Verwaltung. Aber auch Mitarbeitende mit technischem Hintergrund, die in Entwicklung, Produktion oder dem Qualitätswesen quer einsteigen, profitieren von den anschaulich zusammengefassten Grundlagen.

Eine junge Frau im Business-Look steht mit einem Tablett in der Hand in einer Spritzguss-Produktionshalle. Im Hintergrund sind viele Spritzgießmaschinen zu sehen.

 

Natürlich als E-Learning

Nach dem bewährten und einzigartigen Tech2Know-Ansatz lässt sich auch dieser Kurs jederzeit starten, pausieren und nahtlos fortführen. Die Teilnehmenden arbeiten individuell in ihrer persönlichen Geschwindigkeit. Dabei sind alle Inhalte interaktiv, didaktisch hochwertig und medial attraktiv aufbereitet. Fragen können über verschiedene Kanäle diskutiert werden.

 

Kurs-Inhalt

Tech2Know unterteilt den Kurs in 9 inhaltliche Kapitel.

Auf eine Einführung in ausgewählte Themen zu den Kunststoff-Werkstoffen, folgen die relevanten Grundlagen zur Spritzgieß-Maschinen- und -Werkzeugtechnik. Anschließend wird der Spritzguss-Prozess betrachtet. Die Teilnehmenden verstehen jetzt, wie sich die Kunststoffe in der Einspritz- und Erstarrungsphase verhalten. So können sie nachvollziehen, wie Spritzlinge entstehen. Da in der Produktions-Praxis nicht immer alles reibungslos läuft, schließt sich ein Kapitel zu typischen Spritzgießfehlern an. Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Fehlerbilder, deren Ursachen und Lösungsoptionen in anschaulicher Form kennen. So sensibilisiert wird klar, warum die Gestaltung des Spritzlings in besonderer Weise über den Aufwand und die Fehleranfälligkeit in der Produktion entscheidet. Entsprechend folgt ein Kapitel mit einem Überblick über kunststoffgerechte Konstruktions-Regeln.

Ein Abschlusstest sorgt für die nötige Ernsthaftigkeit bei der Kursbearbeitung. Ist diese Hürde erfolgreich gemeistert, wartet schon das Zertifikat im Posteingang.

 

Verfügbar ab:

Der neue Kurs ist ab dem 1.9.2022 über die Tech2Know-Website buchbar.

Unternehmen mit eigenem Lernmanagement-System bietet Tech2Know die Option an, den Kurs in das Firmen-System zu integrieren.

Zunächst ist der Kurs in deutscher Sprache verfügbar. Auf Anfrage sind weitere Sprachversionen möglich.

 

Termine auf der K-Messe 2022

Wer sich über das breite Leistungsangebot von Tech2Know auf der K 2022 informieren möchte, dem empfiehlt der Gründer Dr. Marco Thornagel:

„Nehmen Sie vor der Messe kurz mit uns Kontakt auf und wir stimmen einen Termin ab. Dann ist auf der Messe auch genügend Zeit, Ihre Themen in Ruhe zu besprechen. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular auf www.tech2know.de, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tech2know.de.“

 

Hier geht es zum neuen Kurs.

 

 

Sprechen Sie uns gerne an:

  • telefonisch: 09334 - 976 9010
  • oder bequem hier

 

Immer gut informiert:

Teilen auf: